• Schöne Füße - Hallux Valgus Operation

    Endlich wieder schöne Füße!

Keine Angst!

Die Stoffella-Hallux-Operation:

- Sanfter Eingriff
- Rasche Rehabilitation
- Zuverlässige Ergebnisse

Sofortige Mobilität

Mobilisierung ohne Entlastungsschuhe

- Tragen von komfortablen Sandalen mit flexibler Sohle
- Sofortige volle Belastung der Füße nach der Operation
- Gleichzeitige Operation beider Füße möglich

Kurze Rehabilitation

Verkürzung der Rehabilitationszeit

- Nach wenigen Tagen wieder vollständig mobil
- Nach zwei bis drei Wochen wieder arbeitsfähig
- Bequeme Schuhe können frühzeitig getragen werden.

Füße wie neu

Zuverlässige Ergebnisse

- Schnelle Wiederherstellung der Gelenkbeweglichkeit
- Reduzierte Schwellungen und rasche Beschwerdefreiheit
- Beschleunigte Kallus-Bildung durch funktionelle Belastung


Hallux valgus

Hallux valgus

Viele Frauen leiden unter einem Schiefstand der Großzehe, dem Hallux valgus. Mit einer modernen OP-Methode lässt sich diese folgenschwere Fehlstellung sicher und zuverlässig behandeln.

Ein Hallux valgus entsteht langsam und ist anfangs nur kosmetisch störend. Erst wenn sich der Ballen der Großzehe zunehmend vergrößert, können sich Schwielen und schmerzhaften Entzündungen bilden.

Durch das Tragen bequemer Schuhe kann man zwar die Druckbeschwerden lindern, aber das Problem nicht lösen. Die langsam fortschreitende Fehlstellung der Großzehe führt nicht nur zu einer Schädigung des Großzehengelenks sondern bewirkt durch die Fehlbelastung des Fußes Knie- und Wirbelsäulenbeschwerden.

Die einzig richtige Maßnahme um Schmerzen und Funktionsstörungen dauerhaft zu beseitigen ist eine operative Korrektur der Hallux Fehlstellung. Der Zeitpunkt der Operation sollte dabei möglichst früh gewählt werden, bevor es zu einer nicht wiederherstellbaren Abnützung kommt.

Hallux Operation nach Stoffella – eine patientenfreundliche Methode 

Eine besonders schonende Methode ist die Operation nach Stoffella. Während bei früheren OP-Techniken die Patienten häufig mehrere Wochen lang nicht auftreten durften, ist das bei einem Eingriff nach Stoffella bereits sofort nach der OP ohne Spezialschuhe möglich. Außerdem können mit dieser Methode unproblematisch auch beide Füße gleichzeitig operieren werden.

Die Rehabilitationszeit wird durch die sofortige Mobilität deutlich verkürzt und schon nach etwa zwei Wochen sind die meisten Patienten wieder arbeitsfähig.